Penne Tomate-Basilikum von Koch in der Box

Warum unsere Penne Tomate-Basilikum voll im Trend liegt? – Vegetarische Ernährung ist lecker, bewusst und gesund!

Am 1. Oktober wird der internationale Weltvegetariertag gefeiert. Auch in Deutschland ernähren sich immer mehr Menschen vegetarisch. Heute geht man davon aus, dass  etwa 8-9 % der deutschen Bevölkerung vegetarisch oder vegan leben. Das sind mehr als sieben Millionen Menschen.

Gründe für eine vegetarische Ernährung

Die Gründe, sich für eine vegetarische Ernährung zu entscheiden, sind vielfältig.

Häufig wird das Verantwortungsbewusstsein gegenüber den Tieren und dem Planeten als Grund für den Verzicht auf tierische Produkte angegeben. Die Ablehnung der Massentierhaltung mit dem daraus resultierenden Leid für die Tiere und das Anerkennen der allgemeinen Tierrechte, sind die häufigste Begründung für die vegetarische Ernährung. Auch die allgemein schlechte Ökobilanz tierischer Produkte wird dabei angeführt.

Ebenfalls eine große Rolle in der Argumentation spielen gesundheitliche Aspekte. In mehreren Studien wurde bewiesen, dass Vegetarier bei überlegter und ausgewogener Ernährungsweise, aller gegenteiliger Behauptungen zum Trotz, keinerlei Mangelerscheinungen erleiden. Im Gegenteil, sie weisen einen überdurchschnittlich guten Gesundheitszustand und eine leicht erhöhte Lebenserwartung auf. Vegetarische Ernährung kann verschiedenen Erkrankungen vorbeugen und vor Übergewicht schützen. So wird der vegetarischen Ernährung unter anderem ein positiver Einfluss auf das Herz-Kreislauf-System, die Verdauung und den Blutdruck zugeschrieben.

Andere lehnen den Verzehr von Produkten aus toten Tieren aus religiösen Gründen ab oder entscheiden sich ganz pragmatisch für die vegetarische Ernährung, weil ihnen Fleisch und Wurst nicht schmeckt.

Vegetarismus hat viele Gesichter:

Vegetarier ist nicht gleich Vegetarier. Es werden verschiedene Untergruppen unterschieden.

Flexitarier sind, wie es der Name vermuten lässt, eher flexibel. Sie ernähren sich grundsätzlich vegetarisch, greifen in Ausnahmefällen aber auch mal zu Fleisch oder Fisch.

Pescetarier essen kein Fleisch und keine Produkte daraus, Fisch und Fischprodukte hingegen stehen auf ihrem Speiseplan.

Lacto-Vegetarier lehnen Fleisch, Fisch und deren Produkte ab, verzehren aber Milch und Milchprodukte wie Käse, Joghurt oder Quark. Eier sind nicht erlaubt.

Auch Ovo-Vegetarier lehnen Fleisch, Fisch und deren Produkte, sowie Milch und Milchprodukte ab, Erlaubt sind aber Eier und daraus hergestellte Produkte.

Sehr häufig trifft man auf die Ovo-Lacto-Vegetarier. Sie verzichten auf Fleisch, Fisch und deren Produkte, haben aber Eier, Milch und Milchprodukte auf ihrem Speiseplan.

Veganer lehnen jegliche Produkte tierischen Ursprungs ab. Also Fleisch, Fisch, Milch und Milchprodukte, Eier und alle daraus hergestellte Produkte sind nicht erlaubt.

Unsere Penne Tomate-Basilikum enthält neben der köstlichen Penne aus Hartweizengrieß viele Tomaten, Zwiebeln, Sahne, Olivenöl, Knoblauch und Gewürze. Sie ist somit für alle Flexitarier, Pescetarier, Lacto-Vegetarier und Lacto-Ovo-Vegetarier geeignet.

Hier findet ihr weitere vegetarische Gerichte von Koch in der Box:

Guten Appetit!

Penne Tomate Basilikum von Koch in der Box

Back to Top